Willkommen im Naturgartencenter

Willkommen im Naturgartencenter

Wir öffnen unser Gartenmuseum, das Gartencafé und den Naturpfad mit Naturspielplatz ab Dienstag, 2. Juni! Wir freuen uns schon sehr darauf, Euch endlich alles in seiner vollen Schönheit zeigen zu können, wenn auch unter strengen Hygieneauflagen.

Macht aber nichts, in der natürlichen Umgebung unseres kleinen grünen Ausflugzieles fällt das fast gar nicht auf und trotzdem wird die Gesundheit aller geschützt. Gestern haben wir schon mal eine kleine Einweihung unserer besonderen Bereiche, die wir Euch hier gleich noch näher vorstellen, mit der Presse und den Projektpartner gemacht.

Näher an der Natur - das spiegelt auch die Architektur des Naturgartencenters wider.

Das Naturgartencenter

Weite Wiesen, dichte Wälder, sprudelnde Bäche – nichts ist schöner als die Natur. Doch Schönheit ist nicht ihre einzige Stärke, in ihr steckt so viel mehr. Sie verbessert unser Klima, hält im Garten gesund, was uns gesund hält. Sie spendet Energie, hilft uns durchzuatmen und bringt frischen Wind in unser Leben. Sie tut uns einfach gut!

Und das Gute liegt oft so nah. Deshalb empfehlen wir vorrangig regionale und biologische Produkte und helfen euch dabei, euer Zuhause naturnah und ökologisch zu gestalten. Nicht erst seit gestern, sondern seit 1905.

Wir sind als Unternehmen gewachsen und mit uns die Verantwortung gegenüber der Umwelt. Mit unserem ehrlichen Sortiment, unserem Gartencafé, dem Gartenmuseum und dem Naturpfad schaffen wir immer wieder neue Erlebnisse für Groß und Klein. Bei uns fühlt sich einfach jeder NÄHER AN DER NATUR.

Alexander und Birgit Kremer

Das erwartet Euch in unserem kleinen grünen Ausflugziel:

– Naturnahe, frische und vielfältige Sortimente

– Natur-Produkte und Natur-Tipps

– das grüne Gartencafé, das zum gemütlichen Verweilen einlädt

– das Gartenmuseum mit der Ausstellung „Naturgarten von A-Z“, Gartenkino u.v.m.

– Fachvorträge zum naturnahen Gärtnern sowie kreative Mitmachkurse im Talentschuppen

– Naturpfad und Naturspielplatz

– u.v.m.

Die Natur bestimmt den Rhythmus des Pflanzenangebots.

Naturnahe, frische und vielfältige Sortimente

Unser Herz schlägt grün! Deshalb machen Pflanzen und Blumen ca. 70 % unseres Sortiments aus. Die Natur sorgt dabei für Abwechslung, denn je nach Jahreszeit schwankt auch das Angebot an Pflanzen, so gibt es zu jeder Zeit etwas Neues zu entdecken.

Beliebte Klassiker und besonders gute Insektenpflanzen gibt es in Hülle und Fülle.

Natürlich fehlen auch die Zimmerpfalnzen nicht, für eine grüne Wohlfühlatmosphäre in der Wohnung.

Die Baumschule des Naturgartencenters ist offen gestaltet und direkt mit dem Außenbereich des Gartencafés sowie des Naturspielplatzes verbunden.

Auch Schnittblumen, floristische Werkstücke und Pflanzschalen, die im Unternehmen selbst gefertigt werden, werden aktuellen Trends und jahreszeitlichen Gegebenheiten angepasst. Dekoration, Geschenke & Wohnaccessoires Egal ob Lampen, dekorative Vasen, Schalen, Uhren oder Geschenkartikel – alles, was das Zuhause neben Pflanzen noch schöner macht wird in wechselnden Kollektionen auf ca. 600 qm präsentiert.

Eine absolute Neuheit sind die "Green Living Bereiche" mit inszenierten Wohnwelten.

Absolute Neuheit ist der sogenannten „Green- Living-Bereich“, in denen ganze Wohnwelten inszeniert werden. So könnt Ihr Euch ausgiebig inspirieren lassen, neue Pflanzen-Wohntrends entdecken und natürlich auch direkt mit nach Hause nehmen.

In der Gartenaoptheke setzen wir auf biologische Mittel.

Gartengeräte, Gartenhilfen, Pflanzenschutz und Zubehör Zum Gärtnern braucht es mehr als nur die Pflanzen, deswegen finden sich im Naturgartencenter auch weiterhin alle Produkte für die Pflanzung, Pflege oder zum Schutz der grünen Lieblinge.

Immer möglichst naturnah, versteht sich. So haben wir bereits vor Jahren alle glyphosathaltigen oder bienengefährdenden Pflanzenschutz-Mittel ausgelistet und setzen stattdessen auf biologische Alternativen.

Naturprodukte und Naturtipps

Besonders gute und naturnahe Produkte möchten wir für Euch leicht auffindbar machen. Darum haben wir unsere Empfehlungen, Tipps und Produktinformationen gut erkennbar an der Ware platziert. So findet Ihr Vorzüge wie „torffrei“, „bio“ oder „Bienenfutter“ direkt und auffällig als Störer oder Zusatzschilder an den naturnahen Produkten. Wir beraten Euch aber auch gerne persönlich dazu!

Auszeichnung für Naturgärten

„Gemeinsam für ein gesundes Morgen“– das ist das Motto des Natur im Garten e.V. Wir sind offizieller und erster deutscher Partnerbetrieb, aber auch Ihr könnt mitmachen! Wer seinen Garten naturnah gestaltet, kann sich durch den Natur im Garten e.V. auszeichnen lassen mit einer speziellen Plakette.

Alle Infos im Naturgartencenter oder auf der Website von Natur im Garten e.V.:

https://www.naturimgarten.at

Fachvorträge & kreative Mitmachkurse

Langweilig? Das wird’s bei uns bestimmt nicht! In unseren Gewächshäusern gibt’s neben wunderschönen Pflanzen, tollen Produkten sowie dem Gartencafé auch allerhand Aktionen und Events zu entdecken. Egal ob Mann oder Frau, Jung oder Alt, Kreativ- oder Kräuterfan – bei uns kommt jeder auf seine Kosten.

Neu sind beispielsweise Kräuterführungen mit der Wild- und Heilkräuterexpertin Katrin Honisch, Kräuterkurse für Kinder, Floristikkurse in Kooperation mit BLOOM’s, spannende Fachvorträge zum naturnahen Gärtnern mit der Fernseh- und Radiomoderatorin Heike Boomgarden u.v.m. Das genaue Eventprogramm sowie die Anmeldemöglichkeit findet Ihr im Naturgartencenter oder onlineauf

www.kremer-naturtalente.de/events

Das Gartencafé verfügt über 80 Sitzplätze.

Das grüne Gartencafé

Unser Gartencafé ist grün und bietet Euch den Blick ins Grüne. Auf ca. 80 Sitzplätzen könnt Ihr es Euch so richtig gemütlich machen und eine kleine Auszeit vom Alltag nehmen, mit Aussicht auf die wunderschöne Lenneaue. Vom Frühstück, über den warmen Mittagstisch bis hin zu Kaffee und Kuchen, gibt’s hier nicht nur was für den kleinen Hunger.

Vom Frühstück, über den warmen Mittagstisch bis hin zu Kuchen gibt's hier alles für den großen oder kleinen Hunger.

Und wer Lust hat, kann dabei in Büchern aus unserer Natur-Bibliothek stöbern oder je nach Event- und Kursprogramm an Veranstaltungen teilnehmen. So gibt’s beispielsweise jeden ersten Montag im Monat von 15 bis 17 Uhr den Blümchenkaffee, unseren Seniorenkaffee, der spezielle Angebote bereithält. Es warten darüber hinaus spannende Fachvorträge zum naturnahen Gärtnern in der Kulisse unseres Gartencafés auf Euch.

Du trinkst Wasser, wir pflanzen einen Baum!

Wenn Du bei uns ein Glas aufbereitetes Leitungswasser – mit oder ohne Kohlensäure –
trinkst, dann lassen wir durch unseren Kooperationspartner „Plant-for-the-Planet“ einen Baum pflanzen. Unser Ziel in den nächsten 5 Jahre sind 50.000 Bäume.

Demnächst wird es auch Museumsführungen geben.

Das Gartenmuseum

In der Mitte des Naturgartencenters ist das Gartenmuseum Lennestadt beheimatet. Auf 300 qm zeigt die Dauerausstellung alles Wissenswerte zum Thema Naturgarten von A–Z: Naturnah in der Wohnung, auf dem Balkon oder im Garten. Hinter jedem Buchstaben verbirgt sich eine Themeninszenierung mit Mitmachstationen, Exponaten, Produkten und Medien. Ein abstrakter Garten mit Hochbeeten macht das Thema mit allen Sinnen greifbar und erlebbar.

Die Daueraustellung zeigt den "Naturgarten von A-Z".

Das Gartenmuseum ist ein Ort der Inspiration und Information und unter anderem eine Plattform für naturnahes und ökologisches Gärtnern im privaten Bereich.

Im Gartenmuseum gibt es an jeder Ecke etwas zu entdecken.

Eine Vielzahl von interaktiven Medien und Exponaten lassen Euch spielerisch die Idee des Naturgartens erleben, hier nur ein paar Bespiele:

Prof. Philipp (Mitte) ist der kreative Leiter des Gartenmuseums.

Blumenwiese-Inszenierung: Hier wird eines der wichtigsten Elemente des Naturgartens zum Selfie-Point.

Gartengeschichte: Historische Gartenwerkzeuge, Bücher und Modelle vermitteln anschaulich die Geschichte des Gartens von den Alten Ägyptern bis heute zu fahrenden Gärten.

Die erste Wechselausstellung "Natur-Traumgärten" aus Lego.

Gartengalerie: Wechselausstellungen im Gartenmuseum Neben der Dauerausstellung „Naturgarten A–Z“ wird es auch immer wieder wechselnde Ausstellungen geben. Den Anfang macht die Ausstellung „Natur-Traumgarten“, die in Zusammenarbeit mit Schülern der St. Agatha-Schule Lennestadt gestaltet wurde. Aus Lego haben sie in wochenlanger Arbeit Modelle ihrer Natur-Traumgärten gestaltet und dabei auf spielerische Art und Weise, die wichtigsten Bestandteile eines Naturgartens kennengelernt.

Kinder der St. Agatha-Schule Lennestadt arbeiteten wochenlang an Ihren Natur-Traumgärten.
Allen Beteiligten hat es viel Freude bereitet.

Weltweit größter Museumsshop auf 5.000 qm: Im Gartenmuseum findet Ihr immer wieder ausgewählte Artikel zum Thema Natur & Garten. Unser Gartenmuseum ist klein und fein, besitzt aber mit 5.000 qm den größten Museumsshop der Welt - das Naturgartencenter Kremer. Hier findet Ihr alles für Eure grüne Naturoase.

Gartenkino - Filmvorführungen im Gartenmuseum: Ein Programm mit mehreren Gartenfilmen und Trailern zeigt die wichtigsten und schönsten Naturgärten weltweit. Die genauen Termine zu den verschiedenen Filmvorführungen findet Ihr auf

www.kremer-naturtalente.de/events

Bald dürfen sich hier die kleinen Abenteurer austoben.

Naturpfad und Naturspielplatz

Naturspielplatz
Damit nicht nur große, sondern auch kleine Gärtner voll auf Ihre Kosten kommen, haben wir einen wunderschönen, großen Naturspielplatz vor der Kulisse der Lenneaue errichtet. Aus natürlichen Materialen fügt er sich harmonisch in die Umgebung ein und bietet viel Abenteuer- und Auspowerpotenzial für Kinder. Ein „Traumwald“ ist die Grundidee des Naturspielplatzes.Ein großer Kletter-Baum mit einem Nest als Kuppel bildet den Mittelpunkt. Schon von weitem ist dieser Traumbaum erkennbar. Von dort geht’s es mittels Rutsche runter. Zwischen den Bäumen spannen sich Seile, Kletterhölzer und Netze, die zum Hangeln und Schwingen einladen. Ein kreatives Wasserspiel macht allen Spaß!

Überall im Naturgartencenter finden sich kleine Naturpfad-Stationen.

So macht lernen Spaß! Naturwissen wird auf spielerische Art vermittelt.

Naturpfad

Köpfchen statt Muskeln ist beim Naturpfad gefragt. Wir haben für junge und alte Naturfans verschiedenste Entdecker- und Mitmachstationen in unser Naturgartencenter integriert, bei dem auf spielerische Art und Weise Wissenswertes zu Insekten, Vögeln, heimischen Hölzer und Gartenbewohnern entdeckt werden kann.

Der Ausblick auf die Lenneaue ist ein echtes Highlight. Das ganze Naturgartencenter wurde architektonisch darauf ausgerichtet.

Wir könnten Euch hier noch so viel mehr zeigen, aber am besten, Ihr schaut es Euch selbst an! Wir freuen uns sehr auf Euren Besuch!

Viel Spaß beim Entdecken!

Eure Natur-Talente.