10.03.24 – 31.10.24
Liebesperlen, Mauerblümchen und Pissnelken

Gartencenter Kremer. Die Naturtalente | Liebesperlen, Mauerblümchen und Pissnelken

Liebesperlen, Mauerblümchen und Pissnelken
Gartengeschichten aus dem Sauerland von Thomas Kramer mit Fotografien von Britta Säckler

Die Ausstellung in der Galerie des Gartenmuseums in Lennestadt präsentiert unterhaltsame Gartengeschichten aus dem Sauerland, die fotografisch humorvoll in Szene gesetzt werden.

In dem Buch 'Liebesperlen, Mauerblümchen und Pissnelken' schöpft der Landschaftsgärtner Thomas Kramer aus seinem reichen Erfahrungsschatz als Pflanzenfachmann und Gartenplaner. In 60 Anekdoten werden Gartenfragen, Blumenfreuden und Pflanzsorgen auf witzige und informative Art in einem Buch beackert. Was hat Bärlauch mit Bären zu tun und woher kommt der Name Pissnelke? Wie konnte Oma Kahls Garten ihr bis ins hohe Alter die Teller füllen und warum braucht es heute mehr denn je so bescheidene Pflanzen wie das Mauerblümchen? Warum ist der Hochdruckreiniger nicht das geeignete Werkzeug für eine gepflegte Auffahrt und was kann der Naturgarten mit seiner Vielfalt für uns alle tun? Dies und noch viel mehr lernen wir ganz nebenbei beim Lesen der lustigen Geschichten.

Die eigens zu diesen Geschichten komponierten Fotografien von Britta Säckler unterstützen die humorvolle Wirkung noch. Mit kleinen Miniaturfiguren, wie man sie aus dem Eisenbahnmodellbau kennt, inszeniert Britta Säckler die Themen und Geschichten und haucht ihnen Leben ein. Da sitzen die kleinen Figuren auf einem Ast, als wäre es ein riesiger Baumstamm, suchen in einem Blütenkelch nach Tatortspuren oder skaten mit ihren Boards die Rillen eines Blattes hinunter.
Die Dimensionswechsel überraschen immer auf's Neue und es macht Spaß an den witzigen Ideen von Britta Säckler teilzuhaben.

In der Ausstellung laden Liegestühle dazu ein, es sich mit dem Buch der Beiden bequem zu machen. Daneben werden die Fotografien großformatig in der Gartengalerie des Museums präsentiert und weil Britta Säckler unglaublich viele Bildideen hat, werden diese auch medial präsentiert. Filmisch kann man auch das Erzähltalent von Herrn Kramer in mehreren Videos kennen lernen - quasi live und in Farbe - falls man das Buch lieber zuhause lesen möchte. Es kann in der Ausstellung erworben werden und auch originale Fotomotive stehen zum Verkauf.

So, 1.September: Lesung zur Ausstellung Liebesperlen, Mauerblümchen und Pissnelken
mit Thomas Kramer und Britta Säckler
Zu den Infos

Zu den Personen:
Britta Säckler wurde 1966 geboren. Nach der Tätigkeit als Damenschneidermeisterin wurde sie Sekundarschullehrerin für Deutsch, Politik, Arbeitslehre, Textil und Kunst und nicht zuletzt begeisterte Fotografin.
(Instagram: britta101066)

Thomas Kramer wurde 1960 in Olpe geboren. Er ist Gartenbautechniker und erfolgreicher Gartenbau-Unternehmer. Von 2017 bis 2021 schrieb er heitere Kolumnen zu Gartenthemen in der örtlichen Westfalenpost, einer Zeitung der Funke-Mediengruppe.


Standort:
Lennestadt

Naturgartencenter
Lennestraße 38
57368 Lennestadt


Weitere Veranstaltungen