Gartencenter Kremer. Die Naturtalente | Gartenbau Schwarz

Gartenbau Schwarz

15.02.21

Es ist Frühling! Und neben der Sonne leuchten nun auch farbenfrohe Primeln in den Kremer Filialen und bei Euch zuhause. Viele dieser Schönheiten stammen von Stefan Schwarz, Gärtnermeister vom Niederrhein.

Gartenbaubetrieb in 3 Generation

Inzwischen produziert das Unternehmen schon seit mehr als 25 Jahren und nun in dritter Generation wunderschöne Gartenpflanzen, darunter auch Primeln. Aber es sollte nicht der Standard sein. Stefan Schwarz und seine Familie hat sich auf Sonderfarben spezialisiert und die sind es auch, die Kremer seit ca. 3 Jahren regelmäßig dort bezieht.

Familiäre Zusammenarbeit

„Wir möchten, dass es unseren Mitarbeitern gut geht“, äußert sich der Gärtnermeister. Eine familiäre Stimmung scheint auf jeden Fall zu herrschen, denn auch Stefans Großvater lässt es sich nicht nehmen noch täglich mit anzupacken. Er liebt seine Aufgabe und ist froh zu sehen, wie sich der Betrieb, den er gründete, nun weiterentwickelt.

 Nachhaltige Produktion

Stefan Schwarz setzt auf eine nachhaltige Produktion seiner Pflanzen. Deshalb hat sich das Unternehmen Global GAP (Good Agricultur Practice) zertifizieren lassen. Dabei geht es um verantwortungsvolle und transparente Garten- und Landwirtschaft. Mitunter wird auch der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln eingegrenzt. Stefan Schwarz versucht, wann immer es geht, auf Pflanzenschutzmittel zu verzichten und stattdessen Nützlinge einzusetzen.


weitere Angebote